Indikationen

Für wen sind Massagen geeignet?

Patienten die unter:

  • Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur
  • Wirbelsäulen-Syndromen wie LWS-Syndrom, Schulter-Nacken-Syndrom usw.
  • Erkrankungen innerer Organe welche über die Reflexzonen des Rückens behandelt werden sollen
  • (Winter)-Depressionen
  • Unruhe und Schlafstörungen
  • Stressbedingten und psychosomatischen Erkrankungen
  • "Frauensachen" wie Regelanomalien, Kinderwunsch oder PMS

leiden.

 

Diese Liste stellt nur einen kleinen Überblick der Behandlungsmöglichkeiten dar. Welche Behandlung für Ihre persönlichen Beschwerden in Frage kommt und inwieweit die Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Arzt erfolgen muss, besprechen wir selbstverständlich vor der Behandlung persönlich.

 


Anrufen

E-Mail